Mein Internet

Für mich persönlich ist das Internet einfach ein universelles Werkzeug mit dem ich meinen Alltag bestreiten kann. McLuhan hat dies schon treffend damit beschrieben das unsere technischen Artefakte und Medien, Ausweitungen unseres Körpers und seiner Fähigkeiten sind. Das Internet gibt mir persönlich die Möglichkeit meinen Alltag zu koordinieren, meine Freizeit zu gestalten, mein Leben zu vereinfachen. Morgens sehe ich im Internet nach welche Termine ich habe, besorge mir Nachmittags Informationsmaterial um eventuell anstehende Hausaufgaben zu erledigen, spiele dann zur Entspannung ein Computerspiel über das Internet, vergesse die Zeit und stelle fest das es schon viiiiel zu spät zum kochen ist. Dann öffne ich Firefox und bestellte mir online eine Pizza vom Pizzadienst der 500 Meter Luftlinie von mir entfernt ist^^ Das klingt jetzt alles sehr internetverrückt, aber wie gesagt, es ist ein Werkzeug das ich schon lange relativ selbstverständlich nutze, mit dem ich groß geworden bin.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Huhu!
Hi Steve! Ist ja die Härte, Du in Trier? Hier...
Oliver Stork (Gast) - 23. Jan, 04:26
LOOOL!
Sehr geil, der süße kleine Panda mit dem...
David Schommer - 20. Apr, 12:47
...der gute Wille ist...
...der gute Wille ist ja zumindest mal erkennbar. Wobei...
AndreasBreitbach - 18. Jan, 19:05
Ein Drittel der Deutschen...
..... und Ein Drittel der Deutschen hat den Biologoie...
Kolbs - 18. Jan, 11:26
"Kind von Killernagetieren...
"Kind von Killernagetieren getötet!". Das wäre...
Kolbs - 15. Dez, 11:01

Musikliste

" />
As I Lay Dying
Shadows Are Security

" />
Children of Bodom
Are You Dead Yet?

Suche

 

Status

Online seit 4303 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23. Jan, 04:26

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren